Herzlich willkommen im Dekanat Schweinfurt

Vierter Ohrenschmaus in St. Johannis

Vesperkirchen-Benefizkonzert der Dekanatsgeistlichen

Schweinfurt, Do., 01. Febr. 2018. 80 Minuten – so lang wie Beethoven Neunte oder Bruckners Achte! Ein solch umfangreiches musikalisches Programm kurzfristig und neben einem recht vollen Terminkalender auf die Beine zu stellen, - allein dafür gebührt den beteiligten Geistlichen des Dekanats alle Achtung. Im vierten Jahr Vesperkirche gab`s zum vierten Mal den „Ohrenschmaus“ - und erneut keine freien Plätze bei diesem abendlichen Benefizkonzert in der St. Johanniskirche. Der Event ist längst Tradition.

Staatl. anerkannte/r Sozialpädagoge/in bzw. Erzieher/in: Kindergartenleitung

 

Der Trägerverbund für Kindertagesstätten im Dekanatsbezirk Schweinfurt, bestehend aus 13 Einrichtungen in 11 Kirchengemeinden, sucht ab sofort, spätestens zum 01.06.2018

eine/n staatlich anerkannte/n Erzieher/in bzw.

eine/n staatlich anerkannte/n Sozialpädagoge/in mit Erfahrung im Elementarbereich als Leitung mit Zusatzausbildung zum Sozialwirt/in oder vergleichbarer Qualifikation in Vollzeit

als Kindergartenleitung

Das evangelische Profil eines Getränkelieferanten

Neujahrsempfang der FakS Schweinfurt

Schweinfurt, Sa., 17. Januar 2018. Die „Johann-Hinrich-Wichern Fachakademie für Sozialpädagogik der evang.-luth. Gesamtkirchengemeinde Schweinfurt“, weiterhin besser bekannt unter dem Kürzel FakS, hatte zum Neujahrsempfang in ihre Räume in der Geschwister-Scholl-Straße eingeladen. Neben den Studierenden der Unter- und Oberkurse sowie ihren Dozenten trat vor allem politische Stadtprominenz in Erscheinung: Schweinfurts II.

Ein Stück Glück im Alltag

Mit Gottesdienst die vierte Vesperkirche eröffnet

Schweinfurt, So., 21. Jan. 2018. Wie sich die Bilder in den Jahren gleichen: immer wieder das große Interesse an der Vesperkirche selbst jetzt zum vierten Mal; schon eine halbe Stunde vor Gottesdienstbeginn die Kirchenbänke zur Hälfte besetzt; die Nervosität der Gastgeberinnen und Gastgeber vor dem erwarteten Ansturm zu den Tischen; die angespannte Geduld der vielen Wartenden, die zahlreichen Presseleute, die erwartungsgemäß gerade zum Auftakt erschienen.

Es ist alles bereit ...

für die Vesperkirche

Schweinfurt, 19.01.18. Von der bayerischen Pionier-Vesperkirche schreibt die Presse, denn die Schweinfurter ist die allererste im Freistaat gewesen (s. LINK: https://www.schweinfurt-evangelisch.de/inhalt/presseschau-vesperkirchen-...). Dekan Oliver Bruckmann nennt als ihren Zweck: "Jedem soll es ermöglicht werden, in der guten Stube der Kirchengemeinde bei angenehmen Temperaturen eine Mahlzeit einzunehmen."

PRESSESCHAU: Soli Deo Gloria

Von der Villa in die Kirche - Von der Hausorgel zur Kirchenorgel

Schonungen, 20. Jan. 2018. Sie ist nicht historisch und trotzdem eine Besonderheit – die Orgel in der evangelischen Christuskirche in Schonungen. Eigentlich ist sie gar keine Kirchenorgel, sondern eine Hausorgel. Na ja, für ein herkömmliches Einfamilienwohnhaus wäre sie wohl nicht geeignet. Die größte Pfeife misst immerhin 2,50 Meter, und der Prospekt mit dem Schriftzug Soli Deo Gloria (Gott allein zur Ehre) nimmt fast die gesamte Kirchenempore in Anspruch.

PRESSESCHAU: Vesperkirchen in Süddeutschland

Schweinfurt, Jan. 2018. Bald beginnt in der St. Johanniskirche die vierte „Vesperkirche“: Am Sonntag, dem 21. Januar, wird sie im Gottesdienst (ab 10.30 Uhr) eröffnet und am Sonntag, dem 11. Februar, ebenfalls mit dem Gottesdienst offiziell beendet werden. Inzwischen ist aber die Schweinfurter Vesperkirche, die die erste in Bayern war, nicht mehr die einzige in diesem Bundesland. Lesen Sie dazu folgenden Pressebericht:

Seiten

Newsfeed der Startseite abonnieren