Herzlich willkommen im Dekanat Schweinfurt

Grüß Gott in Unterfranken!

Liebe Leserinnen und Leser,

In einem meiner Lieblingsgedichte von Rainer Maria Rilke wird der Herr der Ernte gebeten:

Befiehl den letzten Früchten voll zu sein;

Gib ihnen noch zwei südlichere Tage,

Dränge sie zur Vollendung hin und jage

Die letzte Süße in den schweren Wein.

Partnergemeinde "Bom Samaritano" in Rio de Janeiro

Feier des Reformationsjubiläums im Stadtteil Ipanema

 

Schweinfurt, Nov. 2017. Pastor José M. Kowalska schreibt unserem Dekanat:

Am 31. Oktober haben wir in Bom Samaritano Reformationstagsgottesdienst gefeiert unter dem Thema „Vom Konflikt zur Kommunion“. Viele Leute aus anderen Kirchen waren gekommen: katholisch, pfingstlerisch, anglikanisch, presbyterianisch, baptistisch - und auch die von der anderen Lutherische Kirche. Im Rahmen dieses Gottesdienstes fand die Einsegnung des Vorstandes des Ökumenischen "Rates der Kirchen des Staates Rio de Janeiro" (CONIC-Rio) statt.

Partnergemeinde "Martin Luther" in Rio de Janeiro

Feier des Reformationsjubiläums

 

November 2017. 500 Jahre Reformation! Was hat sich seit der Begegnung mit unseren brasilianischen, evang.-luth. Partnern im Rahmen ihrer Luther-Stätten-Reise (Juli/Aug 2017) ereignet? Über die Feier(n) des Reformationsjubiläums in Rio de Janeiro berichtet uns Pfarrer Rolf Rieck von der Martin-Luther-Gemeinde.

Christhild Grafe: Grüße aus Kolumbien

Erste Eindrücke aus der Arbeit

 

November 2017. Wie geht es eigentlich Pfarrerin Christhild Grafe und ihrem Mann Juan Osorio? Sie ist nun schon drei Monate Auslandspfarrerin in Kolumbien.

Über Renate Käser, unsere Dekanatsbeauftragte für Mission, Partnerschaft, Entwicklung, die mit ihr in gutem Kontakt steht, wurden uns Fotos (bitte hierzu das Bild anklicken) samt Kommentar geliefert.

Beste Grüße von Schweinfurt nach Bogotá!

"Ich ein Jud"

Theateraufführung in St. Johannis

Schweinfurt. An fünf Abenden wird in der Turmkapelle der St. Johanniskirche (Martin-Luther-Platz) ein Ein-Personen-Stück aufgeführt:

"Ich ein Jud. Verteidigungsrede des Judas Ischariot" von Walter Jens.

Es handelt von einem fiktiven Seligsprechungsprozess für Judas Ischariot, der mit seinem Freispruch endet. Ist Judas Ischariot, der Jesus Christus an die Römer verriet, wirklich die Verkörperung des Bösen, der Teufel in Menschengestalt?

Musik zum Träumen

Bad Kissinger BlockflötenEnsemble verzauberte mit Musik aus fünf Jahrhunderten

Bad Kissingen, So. 12. Nov. 2017 (klk). Bei kaum einem anderen Instrument klaffen Bekanntheitsgrad und Beurteilung so weit auseinander wie bei der Blockflöte. Sie hat eine lange Geschichte. Bereits im 14. Jh. zählte sie zu den wichtigsten Holzblasinstrumenten und verdrängte die Schalmeien der Antike und des frühen Mittelalters. Die verwendeten Blockflötentypen waren noch zylindrisch gebohrt und bestanden nur aus einem Stück. Sie klangen dadurch mild, weich und obertonarm. Über Jahrhunderte war die Blockflöte sehr beliebt. Im 16.

Wohin?

MehrWegGottesdienst am 19. November

 

Wohin? Immer wieder stehen Entscheidungen an. Manche sind leicht, andere fast unmöglich. Wohin zum Einkaufen, wohin in den Urlaub – das geht noch relativ leicht.

Wohin will ich mich beruflich oder persönlich entwickeln? Das ist schon viel schwerer zu beantworten. 

Geht mein Leben immer nur geradeaus, wie auf Schienen? Oder muss ich manchmal Weichen stellen, vom geraden Weg abbiegen? Wohin führen mich diese Weichenstellungen? Kann ich das überhaupt abschätzen? 

Kleine Schritte zum gesellschaftlichen Fortschritt

Aufrüttelnde Tischreden beim Frauenmahl

Schweinfurt, Sa. 11. Nov. 2017. Zum 29. Mal luden die evangelischen Dekanatsfrauenbeauftragten zum Jahrestreff ein, diesmal ins Martin-Luther-Haus in Schweinfurt. „Wir bitten zu Tisch!“ Auch wenn das Beisammensein am 11.11. um 11.00 Uhr mit einem Sektempfang begann, ging es doch nicht um Eröffnung der neuen Faschingssaison, sondern um ein ökumenisches Frauenmahl am Martinstag.

Seiten

Newsfeed der Startseite abonnieren