Herzlich willkommen im Dekanat Schweinfurt

Konzert mit der Gruppe "JERICHO"

Die Gruppe (Band) "Jericho" muss man in unserem Dekanat nicht vorstellen.

Sie ist ein Begriff, Programm, Kult und steht seit vier Jahrzehnten für geistliches Liedgut.

Exakt 43 Jahre sind es, denn "Jericho" wurde 1975 in Schweinfurt gegründet. Wenn Sie mehr wissen wollen: www.jericho-ev.de/profil.html

Jetzt also tritt "Jericho" am 9. Juni in Obbach, in der evang. Kirche, Dr.-Georg-Schäfer-Str. 3, auf; s. obiges PLAKAT.

HERZLICHE EINLADUNG

Fronleichnamsgottesdienst

auf dem Jahnsplatz

 

Schweinfurt. Auch in diesem Jahr wird es den traditionellen Gottesdienst an Fronleichnam (Do., 31. Mai, 10.00 Uhr) auf dem Jahnsplatz wieder geben.

Diesmal wird er von Pfr. Harald Deininger (SW-Auferstehungskirche am Bergl) gestaltet. Er predigt über den Lob- und Schöpfungspsalm 104: "Gottes Größe".

Herzliche Einladung! - s.u. das offizielle Plakat

Ökumenischer Volksfestgottesdienst

... auf dem Schweinfurter Volksfest im Festzelt: 10. Juni 2018

Schweinfurt. Seit vielen Jahren ist er Tradition: Der Volksfestgottesdienst im Schweinfurter Festzelt. Auch in diesem Jahr, am 10. Juni um 10:30 Uhr, laden die Stadt Schweinfurt, Katholische Citypastoral und Evangelische Citykirche wieder ein zu einer ungewöhnlichen Feier an den Biertischen. Schausteller und Besucher des Volksfestes feiern gemeinsam an diesem Morgen. Begleitet wird der Gottesdienst von der Gruppe „Symbolum“ aus Eßleben.

Brasilianische Rhythmen und Lieder von Befreiung und Lebensfreude

Konzertabend mit Dorival Ristoff und seiner Gruppe

Schweinfurt, Di. 8. Mai 2018. Gefühlvolle, beschwingte und bisweilen melancholische Klänge erfüllten die gut besuchte Schweinfurter Gustav-Adolf-Kirche beim Konzert am 8. Mai. Der brasilianische Pfarrer Dorival Ristoff, ehemals tätig in der mit uns partnerschaftlich verbundenen Martin-Luther-Gemeinde in Rio de Janeiro, ist kein Unbekannter hier im Dekanat. Manche kamen, um sich von ihm wieder einmal auf eine musikalische Reise mit in sein Heimatland nehmen zu lassen:

Ein lebendiges Bauwerk

Einweihung neuer Räume der Evangelischen Jugend

Schweinfurt, Sa., 5. Mai 2018. „Das Träumen von Räumen braucht manchmal seine Zeit.“ Poe­tischer hätte es Dekanatsjugendreferentin Katharina von Wedel kaum ausdrücken können. Immerhin musste die Evangelische Jugend über zehn Jahre auf diesen Tag der Einweihung warten. Längst war das Jugendhaus Am Markt 51 in die Jahre gekommen und sein Unterhalt für die Kirchengemeinde St. Johannis nicht mehr rentabel. Daher wich die Jugend temporär in das Mesnerhaus neben Café Vorndran aus. Eigentlich plante sie sogar, in einem Bauwagen von Gemeinde zu Gemeinde zu ziehen.

Postkartenmotive "Du bist recht!"

eine Aktion des Evangelisch-Lutherischen Dekanats

"Bin ich ok so, wie ich bin?"

"Passe ich in meine Gruppe?"

"Habe ich die richtigen Klamotten?"

Fragen, die sich viele Kinder und Jugendliche stellen - und nicht nur die. Wir Christen haben eigentlich eine gute Antwort darauf: Gott liebt dich so, wie du bist!". Aber wie können wir diese frohe Botschaft wieder bekannter machen? Darüber haben wir uns im Dekanat in den letzten Jahren viele Gedanken gemacht. Ein Ergebnis sind unter anderem diese Postkartenmotive. 

Seiten

Newsfeed der Startseite abonnieren