Berichte aus dem Dekanat

Eine Mutmach-Stele in Pandemiezeiten

Nach einjährigen intensiven Vorarbeiten der gesamten Grundschule wurde in Gochsheim eine Stele am Friedhof eingeweiht.

Bild des Benutzers Heiko Kuschel

Wer den Neuen Friedhof in Gochsheim gegenüber der Schule besucht, wird seit einigen Tagen kurz vor dem Eingang von einem überlebensgroßen, in Stein gemeißelten auferstandenen Jesus begrüßt. Freundlich hebt er segnend die Hände. Auch auf den anderen Seiten des Steins, die nicht direkt dem Weg zugewandt sind, finden sich biblische Geschichten.

Schul-Projekt: Wie Menschen beten

Die 5. Klassen der Mittelschule Gochsheim haben Gebetsgewohnheiten in einer Umfrage untersucht und sind zu überraschenden Ergebnissen gekommen.

Bild des Benutzers Heiko Kuschel

Die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen berichten von ihrem Projekt aus dem Religionsunterricht:

In den fünften Klassen der Mittelschule Gochsheim wurde über das Gebet gesprochen. Wir haben von Menschen erfahren, die durch das Gebet Großes bewirkt haben. Z.B. Mutter Teresa und Martin Luther King oder auch Mahatma Gandhi.

Fahrradkirche mit Globusleuchter

Die Kreuzkirche Oberndorf ist nun offiziell "Fahrradkirche".

Die Kreuzkirche in Schweinfurt-Oberndorf ist wegen ihres mittelalterlichen Kerns und idyllischen Lage eine Kirche mit hoher Anziehungskraft weit über Schweinfurt hinaus. Deswegen ist sie seit kurzem offiziell „Radwegekirche“, wie sonst im Dekanat nur St. Johannis in Schweinfurt. Auf radwegekirchen.de lassen sich alle Kirchen in Deutschland finden, die für Radfahrer/innen besonders interessant sind und einen eigenen Service bieten.

Feed der Startseite abonnieren