Herzlich willkommen!

 

Willkommen bei der evangelischen Kirche im Schweinfurter Land! Schön, wenn wir Ihr Interesse geweckt haben. Ich hoffe, Sie finden hier, wonach Sie suchen. Gerne können Sie auch Kontakt mit uns aufnehmen.

Ich grüße Sie herzlich!

 

Oliver Bruckmann, Dekan

Vorbereitung des Weltgebetstages

ökumenischer Fortbildungsnachmittag am 23.1. - Anmeldung im Dekanat

Zum Weltgebetstag 2020 aus Simbabwe mit dem Titel „Steh auf und geh!”, laden die Frauen aus dem südafrikanischen Land zum Gottesdienst am 06. März ein.

Sie haben den Bibeltext aus Johannes 5 zur Heilung eines Kranken ausgelegt: „Steh auf! Nimm deine Matte und geh!“, sagt Jesus darin zu einem Kranken.

Tagespflege der Diakonie öffnet in Niederwerrn

Dadurch werden Angehörige entlastet - Anmeldung ab sofort möglich

Am 17. Februar eröffnet das Diakonische Werk Schweinfurt seine neue Tagespflege in Niederwerrn. Es können 18 Gäste von Montag bis Freitag in den neuen behaglichen, hellen Räumlichkeiten von 8 bis 17 Uhr freundlich und kompetent betreut werden und abends in die vertraute häusliche Umgebung zurückkehren. Während die Tagespflege-Gäste die anregende Geselligkeit, die optimale pflegerische Versorgung durch Fachpersonal und die abwechslungsreichen Mahlzeiten genießen, werden ihre Angehörigen spürbar entlastet.

Angebote der Diakonie-Tagespflege:

Reinigungskraft

Die Evang.-Luth. Kirchengemeinde Zell sucht ab sofort eine                                     

Reinigungskraft für unsere Kindertagesstätte in Zell.

Die Wochenarbeitszeit beträgt 12 Stunden. 
Montag bis Freitag ab 16.00 Uhr, jeweils 2 bzw. 2,5 Stunden täglich.

Wir bieten…

  • feste Anstellung nach kirchlichem Tarif und Sozialleistungen
  • gutes Arbeitsklima
  • selbstständiges Arbeiten

Aufgaben…

Die gute Seele des Evangelischen Frauenbunds

Heike Gröner wurde nach 25 Jahren Vorsitz für ihre langjährige Arbeit geehrt und zur Ehrenvorsitzenden ernannt.

Bild des Benutzers Heiko Kuschel

Eine Ära ist zu Ende gegangen: Nach über einem Vierteljahrhundert hatte Heike Gröner vor kurzem den Vorsitz des Evangelischen Frauenbunds Schweinfurt e.V. abgegeben. Bei einer Adventsfeier im voll besetzten Evangelischen Gemeindehaus begrüßte Übergangsvorsitzender Pfarrer Jochen Keßler-Rosa die Gäste, insbesondere natürlich Heike Gröner und ihren Mann Rolf, Oberbürgermeister Sebastian Remelé und Berufsmäßigen Stadtrat Jürgen Montag sowie aus dem Landesvorstand des Deutschen Evangelischen Frauenbunds Geschäftsführerin Katharina Geiger.

Dekan Oliver Bruckmann dankte Frau Gröner für ihren unermüdlichen Einsatz für die Menschen und den Verein, den sie mit etwa 1000 Mitgliedern groß gemacht habe. Sie habe, zusammen mit anderen, Treffpunkte und Veranstaltungen geknüpft, Gemeinschaft organisiert und vieles mehr für Frauen und deren Familien, für Spätaussiedlerinnen und Menschen, die aus den Kriegs- und Krisengebieten der Welt zu uns kamen. Sie habe geholfen bei der Wohnungssuche, bei Sprachkursen und Ämtergängen. Dabei habe sie den menschenfreundlichen Gott durch ihre Taten verkündigt und erfahrbar gemacht. Für all diese Arbeit sei es angemessen, dass die Mitgliederversammlung sie zur Ehrenvorsitzenden des Frauenbundes ernannt habe.

Feed der Startseite abonnieren