Nachrichten für Schweinfurt-Christuskirche

Begegnung mit fränkischer Glaubensart und Esskultur

Impressionen vom Partnerschaftsbesuch aus Seinäjoki / Finnland

Schweinfurt, Di. 30. Okt. - Fr. 02. Nov. 2018. Sie wurden eineinhalb Stunden auf die Folter gespannt: 16 GemeindevertreterInnen aus St. Johannis, St. Salvator und der Christuskirche warteten gespannt und geduldig im Martin-Luther-Haus auf das Eintreffen der Besuchergruppe aus Finnland. Aber Verspätungen auf einer Reise von Seinäjoki via Helsinki zum hessischen Flughafen Frankfurt und von da weiter nach Schweinfurt sind halt nun mal einzukalkulieren.

Wieder mal ein buntes Schweinfurt

Pfr. Dr. Weich sprach bei Anti-AfD-Veranstaltung

Schweinfurt, Sa., 08. Sept. 2018. Schweinfurt war wieder mal bunt, wenn auch nur für eine gute halbe Stunde. Das Bündnis für Demokratie und Toleranz „Schweinfurt ist bunt!“ hatte kurzfristig zu einer Veranstaltung unter dem Titel „Herz statt Hetze“ auf den Martin-Luther-Platz geladen. Anlass: eine zeitgleich angesetzte, genehmigte Demonstration der AfD auf dem nur hundert Meter entfernten Marktplatz unter dem Motto „Kandel ist überall“.

Zweiter Platz

Konfi-Cup: Christuskirche Schweinfurt

Schweinfurt, Juli 2018. Unter dem Motto "Bunt ist cool" trafen sich am Samstag, den 7. Juli Konfi-Mannschaften aus ganz Bayern auf dem Vereinsgelände des 1. FC Nürnberg zum Fußballspielen. Auch unser Landesbischof war dabei (s. Foto).
Schweinfurts Christuskirche war ebenfalls mit Spieler*innen, Trainer, Betreuenden und Anfeuerern vertreten - mit insgesamt 25 Personen.
Es war ein fröhlicher Tag, und die Mannschaft hat auch einen Pokal mit nach Hause gebracht.
Die Urkunde ist als pdf-Datei beigefügt.

Presseschau: KITA- und Gemeindefest

Die Gemeinde Dittelbrunn feierte "25 Jahre Gemeindezentrum ARCHE"

So., 01.07.2018, Arche Dittelbrunn:  "Es war wie ein Zeichen“, sagt der Herrschinger Architekt Heiner Förderreuther heute, 25 Jahre nach der Einweihung des evangelischen Gemeindezentrums in Dittelbrunn. Das Jubiläum der Einrichtung wurde gebührend gefeiert. [...] Am 7. Februar 1993 lief das moderne Gemeindehaus vom Stapel [...]. Die Grundsteinlegung erfolgte bereits 1991, erste Vorplanungen gab es aber schon seit 1978. Die Pfarrstelle „Christuskirche II“ war aufgrund der Zuzüge in die Stadtrandgemeinde Dittelbrunn nötig geworden.

Auferstehungsgottesdienst

Ostersonntag

Schweinfurt, Ostersonntag 1. April 2018. Um 7:00 Uhr morgens fand der traditionelle Auferstehungsgottesdienst am Sachs-Familiengrab auf dem Schweinfurter Hauptfriedhof statt. Diesmal wurde er von der Christuskirche, namentlich von Pfr. Dr. Wolfgang Weich, gestaltet. Wieder hatten sich viele BesucherInnen zu dieser meditativen Feierstunde eingefunden. Der Evangelische Posaunenchor unter Leitung von Wolfhart Berger gestaltete sie musikalisch aus.

PRESSESCHAU: Das Beste kommt noch und die Hoffnung bleibt

Konzertlesung mit Samuel Koch und Samuel Harfst in der Christuskirche

Schweinfurt-Christuskirche, 24. März 2018. Sein Unfall bewegte die Republik. Im Dezember 2010 stürzte der damals 23-jährige Samuel Koch schwer. In der Fernsehsendung „Wetten dass…?“ wollte er mit speziellen Sprungstiefeln über fünf fahrende Autos springen. Ausgerechnet beim vierten Auto, das sein Vater fuhr, verunglückte Koch und ist seither vom Hals abwärts querschnittgelähmt.

Ein Schiff als Eckstein

25 Jahre "Arche Dittelbrunn"

Dittelbrunn, 25. Febr. 2018. Diesmal reichte der Platz auf der Liedtafel nicht aus, - so viel wurde aus Anlass des Jubiläums „25 Jahre Arche Dittelbrunn“ gesungen, beginnend mit „Danke für diesen guten Morgen“ bis „Nun danket alle Gott“ am Ende. Grundsteinlegung und Richtfest des neuen Gotteshauses in zentraler Lage an der Hauptstraße hatten 1991 stattgefunden, seine Einweihung am 7. Februar 1993.

Eine Trösterin und gestandene Frau geht

Abschiedsgottesdienst für Vikarin Johanna Thein

Schweinfurt, 18. Febr. 2018. Es war ein richtiger Festgottesdienst bei gut besuchter Christuskirche. Neben Martin Hub an der Orgel spielte der Evangelische Posaunenchor Schweinfurt unter Leitung von Wolfhart Berger auf. Zudem hatte der kürzlich von Erna Rauscher gegründete Chor seinen ersten öffentlichen Auftritt. Von „Tut mir auf die schöne Pforte“ über „Ein feste Burg“ bis zum für solche Anlässe unverzichtbaren „Vertraut den neuen Wegen“ wurde bestes Kirchenliedgut präsentiert.

Erster finnisch-deutscher Gottesdienst

der Partnergemeinden SW-Christuskirche und Seinäjoki

Schweinfurt, Christuskirche. Am So., 15. Januar 2017 beging die Kirchengemeinde Christuskirche einen Special-Gottesdienst der besonderen Art. Es sangen und beteten nicht nur die Menschen im deutschen Kirchenraum der Christuskirche. Gemeinsam mit ihnen feierte ein kleiner Teil der finnischen Partnergemeinde in Seinäjoki. Im Oktober des vergangenen Jahres wurde die Kirchenpartnerschaft zwischen den Gemeinden unterzeichnet – eine Gemeinschaft, die seit den vielen Jahren der Städtepartnerschaft schon lange gewünscht war.

Den Vertrag mit Leben füllen

Kirchenpartnerschaft zwischen Schweinfurt und Seinäjoki / Finnland

Schweinfurt, Okt. 2016.. Seit 37 Jahren besteht zwischen Schweinfurt und Seinäjoki in Finnland eine Städtepartnerschaft. Seit Anfang Oktober 2016 gibt es auch eine Partnerschaft zwischen Schweinfurter Kirchen und der Kirchengemeinde von Seinäjoki.

Seiten