Brasilien-Partnerschaft des Dekanates Schweinfurt

Direktverbindung: vom Zuckerhut nach St. Johannis und retour. Übrigens: Die "Seilbahn" überbrückt rund 9700 Kilometer!

Seit 25 Jahren verbindet uns eine Partnerschaft mit den vier evangelischen Kirchengemeinden der brasilianischen Metropole Rio de Janeiro. Genauso lange unterstützen wir das dortige Sozialprojekt, die Kindertagesstätte „Creche Bom Samaritano“.

Aus der Geschichte unserer Partnerschaft:

1986, Nov: Die Dekanatssynode beschäftigt sich mit dem Thema „Weltmission“
1987, Mai:  Das Gründungsjahr: Die Dekanatssynode beschließt eine Partnerschaft mit
                   Brasilien
1988, Mai:  Positive Reaktion aus Brasilien: Gemeindepräsident H. Evelbauer schreibt:
                 „Wir möchten Ihnen von Herzen danken für die uns entgegengestreckte Hand,
                   die wir nur zu gern ergreifen. Wir Lutheraner hier in Rio sind eine relativ kleine
                   Diasporagemeinde (etwa 1000 Familien in einer 10-Millionenstadt).“
1989, nach Ostern: Erste offizielle Besuchsreise zu den Partnergemeinden in Rio
1989, Aug.:   Eine Gruppe der evangelischen Jugend SW reist nach Rio
1989, Sept.:  Gemeindepräsident H. Evelbauer besucht unser Dekanat
1990, April:   Gemeindepräsdient Dr. R. Doerzapff besucht ebenfalls unser Dekanat
1993, Aug.:  Zweite Reise von Dekanatsdelegierten nach Rio
1993-95:      Das Dekanat sammelt DM 150.000.- für den Kauf eines Hauses für die Creche
                     Bom Samaritano
1996, Nov.:  Die erste bayerische Brasilienkonsultation findet in SW statt.
1997, Febr.: Landesbischof H. von Loewenich besucht u.a. die Creche.
1997, Febr.: Der Präsident des Luth. Weltbundes, Prof. Dr. G. Brakemeier aus Brasilien,
                     macht Station in SW.
1998, Aug.:  Dritte Besuchsreise nach Rio; Teilnahme am Festgottesdienst zum 20-jährigen
                    Bestehen der Creche
1999, Nov:   Dekanatssynode zum Thema Brasilien
2000, 24. Sept.: Zum ersten Mal gemeinsame Feier eines Partnerschaftssonntages in SW
                          und in Rio  (seitdem jährlich)
2001, Sept..: Erster Schüleraustausch zwischen dem Jack-Steinberger-Gymnasium Bad
                     Kissingen und dem Colegio Cruzeiro in Rio
2002, Juni/Juli: Erste größere Besuchsgruppe aus Rio in Schweinfurt
2004, Aug/Sept.: Vierte Delegiertenreise des Dekanates SW nach Rio
2005, Nov.:  Die brasilianische Pfarrerin Dr. Tais K. Strelow kommt für 6 Dienstjahre
                    an die Johannis- und St.Salvator-Kirche SW
2006, Mai/Juni: Zum 2. Mal: eine Besuchsgruppe aus Rio in Schweinfurt
2007, März: Brasilientag der Evang.-Luth. Landeskirche in Bayern in SW
2008, Juli/Aug: Fünfte Besuchsreise aus unserem Dekanat nach Rio de Janeiro

2009, 14.2.: Dekanatssynode zum Thema "Dekanatspartnerschaft mit Rio"