Es ist alles bereit ...

für die Vesperkirche

Schweinfurt, 19.01.18. Von der bayerischen Pionier-Vesperkirche schreibt die Presse, denn die Schweinfurter ist die allererste im Freistaat gewesen (s. LINK: https://www.schweinfurt-evangelisch.de/inhalt/presseschau-vesperkirchen-...). Dekan Oliver Bruckmann nennt als ihren Zweck: "Jedem soll es ermöglicht werden, in der guten Stube der Kirchengemeinde bei angenehmen Temperaturen eine Mahlzeit einzunehmen."

So geschieht es nun auch bei der vierten Auflage der hiesigen Vesperkirche in St. Johannis - und zwar 22 Tage lang, immer von 11.30 bis 14.30 Uhr, und wie schon vor vier Jahren ist der Mittagstisch für nur 1,50 € zu haben. Insgesamt 200 Gastgeberinnen und Gastgeber, d.h. pro Tag etwa rund 60 Ehrenamtliche, werden wieder die Bewirtung übernehmen, Schulklassen und KonfirmandInnen zum Hospitieren kommen. Darüber hinaus gibt es Aktionsstände der Diakonie, Ehrenamtsakademie, Offenen Behindertenarbeit, Asylberatung usw. Auch Haarschneiden, Repaircafé, Blutdruckmessung und Energieberatung und vieles mehr sind im Angebot.

Neben vier thematischen Sonntags-Gottesdiensten (10.30 Uhr) stehen drei Donnerstagabende im Zeichen kulturellen bzw. sozialen Engagements:

- 25.01.: Konzert mit Steffi List

- 01.02.: PfarrerInnen des Dekanats bieten einen musikalischen "Ohrenschmaus"

- 08.02.: Podiusmdiskussion "Altersarmut"

Spenden sind mittags wie abends willkommen.

Beachten Sie beigefügte Plakate!