Ein stiller Tag

Datum: 

14.04.2017

Stichwörter: 

Guten Morgen, liebe Hörerinnen und Hörer.

Ein „stiller Tag“ ist heute. Ein Tag, an dem die Ruhe, die Stille, das Nachdenken, im Vordergrund stehen soll. Lautstärke, Partys und Lärm sind heute sogar vom Gesetz her fast komplett verboten.

Die Christen feiern heute den Karfreitag. Einen stillen Tag, der Ruhe zum Nachdenken und Erinnern bringen soll. Nicht nur für die Menschen, die sich an die Kreuzigung Jesu erinnern. Ein stiller Tag. Ein ruhiger Tag kann für jeden eine Wohltat sein.

Nicht allein deswegen, dass man danach die kommenden freudigen Ostertage, die Feiertage umso mehr genießen kann. Sondern auch um sich bewusst zu werden, wie sehr das Nachdenken und die Stille im Alltag zu kurz kommt.

Ich wünsche Ihnen heute einen stillen Tag. Einen Tag zum Nachdenken und um ein wenig zur Ruhe zu kommen.

Ihre Vikarin Johanna Thein aus der Christuskirche Schweinfurt.