Dozenten (m,w,d) für Sozialpädagogische Praxis

Anstellungsträger: 

Gesamtkirchenverwaltung

Wochenstunden: 

11 Wochenstunden

Einrichtung: 

Die Johann-Hinrich-Wichern-Fachakademie für Sozialpädagogik der Evang.-Luth. Gesamtkirchengemeinde Schweinfurt sucht

zum 1. Februar 2020 einen

Dozenten (m,w,d) für Sozialpädagogische Praxis

im Umfang von zunächst 11 Wochenstunden.

Da die Stelleninhaberin in Elternzeit geht, ist die Stelle kurzfristig zu besetzen. Dies setzt voraus, dass Sie nach kurzer Einarbeitungszeit unsere Erzieherpraktikanten im Rahmen des sozialpädagogischen Seminars (Kinderpflege) kompetent und flexibel begleiten können. Im nächsten Studienjahr (2020/21) fallen weitere Stunden für die Begleitung unserer Berufspraktikanten an. Für diese Aufgaben verfügen Sie über einen Abschluss als Sozialpädagoge/in o.ä. (B.A. oder Diplom) bzw. die Lehrbefähigung für den Unterricht in der Fachrichtung Sozialpädagogik an beruflichen Schulen. Idealerweise haben Sie eine Ausbildung als Erzieher/in. Sie sind engagiert, arbeiten gern im Team und sind belastbar. Sie stehen der evangelischen Kirche aufgeschlossen gegenüber und teilen die Werte einer evangelischen Schule.

Wir bieten eine befristete Anstellung (mindestens bis August 2021) mit Vergütung in Anlehnung an den TV-L und den im öffentlichen Dienst üblichen Nebenleistungen.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis 15. Dezember an den Leiter der Fachakademie Pfarrer Harald Wildfeuer, Johann-Hinrich-Wichern-Fachakademie für Sozialpädagogik der Evang.-Luth. Gesamtkirchengemeinde, Geschwister-Scholl-Straße 34, 97424 Schweinfurt, Tel. 09721/73068-0.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise zum Datenschutz und geben Sie mit Ihrer Bewerbung folgende Erklärung zum Datenschutz ab:

Hinweise zum Datenschutz für das Bewerbungsverfahren zur Besetzung der Stelle eines Dozenten (m, w, d) an der Johann-Hinrich-Wichern-Fachakademie für Sozialpädagogik der Evang.-Luth. Gesamtkirchengemeinde Schweinfurt zum 01.02.2020

Mit der Einsendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erteilen Sie uns die Erlaubnis, Ihre persönlichen Unterlagen einzusehen und relevante Daten ausschließlich für das Bewerbungsverfahren bis zu dessen Ende zu speichern.

Ihre angegebenen Adressdaten (Postanschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummern) werden ausschließlich für Zwecke von Benachrichtigungen auch elektronisch verarbeitet. Weitere Daten werden nicht elektronisch verarbeitet.

Alle Dateien bzw. Daten und deren unter 2. genannte Verarbeitungen werden nach Ablauf des Bewerbungsverfahrens gelöscht.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen nach Ablauf des Bewerbungsverfahrens in der Regel nicht zurücksenden können. Wir bitten daher darum, uns ausschließlich Kopien Ihrer Unterlagen zu senden. Ihre Kopien werden nach Ablauf des Bewerbungsverfahrens datenschutzgerecht vernichtet.

Erklärung zum Datenschutz

Bitte nehmen Sie in Ihr Bewerbungsschreiben folgenden Passus auf:

Die Hinweise zum Datenschutz für das Bewerbungsverfahren habe ich gelesen und verstanden. Ich stimme der Speicherung meiner Daten im beschriebenen Umfang für die Zeit des Bewerbungsverfahrens und der danach erfolgenden Löschung zu.